Das Spielberghaus – Freeride Basecamp inklusive Hüttenzauber

Mitten auf einer grünen Anhöhe, umgeben von feinstem Bergpanorama und genüsslich weidenden Kühen – dort liegt Biker’s Paradise: das Spielberghaus. Die Hütte ist eine gelungene Mischung aus traditioneller Urigkeit, modernen Elementen und Familienanschluss. Man fühlt sich bei Ankunft sofort herzlich willkommen, gut umsorgt mit Speis und Trank und darf in die Welt des Enduro und Freeriden hinein schnuppern, sollte man dieser Passion nicht bereits verfallen sein.

Wo?

Auf 1.311 Metern. In Saalbach, Österreich.

Die Gastgeber: Familie Höll

Bine, eine gebürtige Bayerin, und Walter, ein echter Pinzgauer, führen das Spielberghaus mit viel Engagement und Herzblut. Man merkt sofort: die beiden sind ambitionierte Sportler wie auch geborene Gastgeber. Das Zweier-Gespann steht mit Rat und Tat zur Seite, sei es bei der Planung der nächsten MTB Tour, dem passende Reparatur Tool oder auch mal beim kurzfristigen Borgen von dringend benötigten Knieschützern für den Fahrtechnikkurs. Tochter Vali ist DAS Freeride Nachwuchstalent in der Region. Aus diesem Grund wundert es nicht, dass die 14-jährige schon mal eine knackige Abfahrt mit Bike-Profi Tibor Simai unternimmt und mittlerweile ein Vorbild für viele Youngsters ist. Sohnemann Joni ist dagegen (noch) mit seinem Spielzeugkipplader im heimischen Garten unterwegs – dies aber mit viel Beharrlichkeit und Ausdauer :-).

Das Publikum

Das Spektrum der Tagesgäste ist groß: vom Familien Wanderausflug bis zu schnittigen Mountainbikern in eng anliegender Kluft, ist alles dabei. Gegen 17 Uhr zeigt sich jedoch ein ganz anderes, äußerst lässiges Bild. Freerider, mit ihren robusten Abfahrtsmaschinen, Integralhelmen und Protektoren lassen den Tag bei einem Weißbier ausklingen – ja, so eine geile Sau möchte man im tiefsten Inneren auch sein.

Saison

Ein Besuch lohnt im Sommer als auch Winter. In der warmen Jahreszeit bietet der Bike-Circus Saalbach Hinterglemm für Freerider, Downhiller wie auch Tourenradler ein großes Angebot an MTB Wegen, Single Trails und Bikeparks. Im Winter punktet die Gegend mit zahlreichen Tiefschneehängen, rund 10 km Loipe, einer Rodelbahn direkt vor der Tür des Spielberghauses und – nach Aussage der Gastgeber- ordentlich Party und Apres Ski. Weitere Infos findet ihr hier oder vor Ort im Spielberghaus.

Das gibt’s

  • Doppel-und Mehrbettzimmer mit rot weiß karierter Bettwäsche. Teilweise mit eigenem Bad und Balkon. 40 Personen finden Platz.
  • Frühstück mit allem was das Herz begehrt, vom Bircher Müsli, über frisches Obst bis zum Cappuccino bleiben keine Wünsche offen.
  • Mittag- und Abendessen mit einheimischen Schmankerln (große Portionen!) und passenden Weinempfehlungen. Unbedingt den Haselnuss Schnaps probieren!
  • Große Sonnenterrasse mit vorgelagertem Garten inklusive Sonnenstühlen und Sitzsäcken. Ein perfekter Ort zum Chillen und Fachsimpeln.
  • Spielplatz mit Rutsche für die Kids.
  • Kleine aber feine Lobby inklusive Bar.
  • Große Bike Werkstatt, welche zur Reparatur wie auch Unterstellen der Bikes dient. Praktisch: Ein Ersatzschlauch Automat und eine Tool Station befinden sich frei zugänglich vor der Werkstatt.
  • Außen-Hotpot mit wunderschönem Blick auf die Berge.
  • Kostenloses WLAN (funktioniert aber nur drinnen).
  • Im Sommer gibt es die “Joker Card” für die Dauer des Aufenthalts gratis dazu. Damit könnt ihr z.B. die vier Seilbahnen von Saalbach Hinterglemm unbegrenzt nutzen oder euch ohne zusätzliche Kosten im Käpt’n Hook Erlebnisfreibad abkühlen. 
 

Nützliche Websites

Spielberghaus Joker Card Saalbach Hinterglemm Freeride Saalbach Hinterglemm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 5 =