Mountainbike Tourentipp: Zwei Tage rund ums Karwendel

Da ist der Stau vor Garmisch doch schon wieder fast vergessen: das Karwendel begrüßt uns mit angenehmen Temperaturen, Sonnenschein und top Panorama an unserem letzten Trainingswochenende vor unserer Transalp! Wir radelten einmal um die nördliche Karwendelkette. Eine Zwei-Tagestour durch eine grandiose Berglandschaft mit langen Abfahrten und schweißtreibenden Rampen.

Die Tour:

  • Ausgangs- und Endpunkt: Mittenwald, Mountainbike Parkplatz 3
  • Höhenmeter: 2.250
  • Kilometer: 79,1
  • Zeit: Insgesamt 8-9 Stunden. Wir haben die Tour auf zwei Etappentage verteilt: Mittenwald – Falkenhütte – Mittenwald
  • Übernachtung: Falkenhütte (1.845 m). In der Hochsaison unbedingt vorab reservieren!
  • Einkehrschwung: Karwendelhaus (1. Tag) und Vereiner Alm (2. Tag)
  • Herausforderung: 26-Prozent-Rampe vor der Falkenhütte, Querung der Bärnbachfurt (ohne nasse Füße)
  • Highlights: Traumpanorama auf der Falkenhütte, Kleiner Ahornboden im Spätsommer
  • Fazit: Eine Tour, die es abschnittsweise konditionstechnisch in sich hat, aber landschaftlich für alles entschädigt!

Hilfreiche Links für die Tourenplanung:

Karwendelhaus Falkenhütte Tourenbeschreibung im Detail

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × zwei =