Melanie’s Liebling #11: Rucksack EVOC STAGE 6l

Während unseres Aufenthalts im Spielberghaus in Saalbach-Hinterglemm, kamen wir ganz unerwartet in den Genuss den neuen sechs Liter Bike-Rucksack STAGE von EVOC zu testen. Der zitronengelbe Rucksack gefällt optisch zugleich, aber überzeugt er auch im Bikepark?

EVOC: Einfach selber machen. Mit Leidenschaft und Liebe zum Detail

Die passende Ausrüstung zu finden ist nicht einfach. Vor dieser Herausforderung standen damals auch die Gründer von EVOC. Es gab kein Angebot an Rucksäcken und Taschen, die ihren Anforderungen entsprachen. Die Lösung: selbst machen! Der Anspruch war qualitativ hochwertige Produkte mit durchdachten Details zu entwickeln, die auch noch gut aussehen. Gesagt, getan: 2008 gündeten Bernd und Holger das Unternehmen. Deren Leidenschaft für den Sport und das was sie tun, machen EVOC Produkte zu mehr als reinen Ausrüstungsgegenständen. Heute steht die deutsche Marke für Qualität, Funktionalität, Strapazierfähigkeit wie auch Design, Komfort und Sicherheit.

Der STAGE 6l: Clevere Ausstattung auf kleinem Raum

Der kleine Bike-Rucksack gehört zur EVOC Technical Performance Familie und bietet damit so allerhand durchdachte Features.
AIR CIRCULATION am Rücken bietet eine optimale Belüftung: über den vertikalen Luftkanal und seitliche Aussparungen kann die Luft gut entweichen und verhindert damit selbst bei hoher Anstrengung einen Hitzestau. Eine entsprechende Polsterung garantiert dennoch den Tragekomfort.
Das BRACE LINK System ermöglicht eine Anpassung der Rucksackträger an die Schulterbreite. Die flexible Ausrichtung unterstützt dabei die Lastverteilung auf den Körperschwerpunkt. Die Kontaktfläche zu Rücken und Schultern wird damit minimiert.
Das AIRFLOW CONTACT SYSTEM lagert die Last neutral am Körperschwerpunkt und minimiert damit zusätzlich die Kontaktflächen zu Rücken und Schultern. Das Rückensystem liegt dennoch nah am Körper an. Hüftgürtel und Schulterriemen mit Air Mesh unterstützen das körpernahe Tragen.
Was der STAGE sonst noch bietet: ein Befestigungssystem für den Radlhelm (auch Integral), Werkzeugfach, Notfallplan wie auch ein zwei Liter Trinksystem sind inklusive.

Warum Melanie’s Lieblingsstück?

Ist man auf hiesigen Trails unterwegs, kommt man an der Marke EVOC kaum vorbei. Überall sieht man das das schicke schwarz auf weiß Logo mit dem Sternchen auf Bike Rucksäcken aufblitzen. Wie alle EVOC Produkte punktet auch der STAGE 6l mit einem schönen Farbkonzept: Die Kombination aus zitronengelb, hellblau und weiß lässt einen garantiert gut auf dem Trail aussehen. Der kleine Rucksack überzeugt aber auch mit viel durchdachter Ausstattung auf kleinem Raum: ein gepolstertes Brillenfach, viele kleine Fächer mit Mesh oder Klettverschluss für Tools, eine integrierte Notrufpfeife am Brustgurt. Dank eingebautem Rückenprotektor und viel Bewegungsfreiheit eignet sich der Rucksack hervorragend für den Bikepark. Die Einstellungsmöglichkeiten über die Schulterriemen und das BRACE LINK System funktionieren auch für schmale Staturen wie die meine und ermöglichen einen angehmen Sitz. Selbst bei ruppigen Abfahrten bleibt der STAGE an Ort und Stelle. Sechs Liter bietet natürlich nicht allzu viel Stauraum, für einen Tag im Bikepark fanden wir ihn jedoch ausreichend: Regenjacke, Schlauch, Tool und Geldbeutel hatten gut Platz. Einziges Manko: In diesem Modell ist keine Regenhülle integriert. Das Nylonmaterial lässt jedoch Schlammspritzer gut abperlen. Zusammenfassend können wir euch den 700 Gramm leichten STAGE für kurze MTB Touren und den Bikepark Besuch mit gutem Gewissen empfehlen.

Du willst auch ein neues Lieblingsstück?

EVOC STAGE 6l Selber EVOC Rucksack testen? Ab ins Spielberghaus