Lieblingsstücke: Baselayer von Helly Hansen

Ich erinnere mich noch genau an meine erste Begegnung mit der norwegischen Marke Helly Hansen: Mein Vater hatte sich eine schwarze voluminöse, an ein Michelin Männchen erinnernde, Daunenjacke besagter Firma gekauft. So musste das sein in den 90ern, je üppiger die Oberbekleidung, desto besser. Doch wie hat sich die Marke bis heute entwickelt?

Von der eingeölten Seemannsjacke zum Hightech Outdoor Outfit

Die Geschichte der Firma reicht bis ins Jahr 1877 zurück, als der norwegische Kapitän Helly Hansen und seine Frau begannen wasserdichte Kleidung für die See herzustellen. Damals wurden Baumwollplanen mit Leinöl behandelt, um sie so verschleißfest für die Seefahrt zu machen. In der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts dann der nächste Meilenstein: Die ehemals eingeölten Jacken wurden jetzt mit einer dünnen PVC Schicht überzogen um die Wetterbeständigkeit nochmals zu verbessern. Es folgten die ersten Fleecejacken, technische Baselayer und die bereits erwähnten Daunenjacken, mit welchen das Unternehmen international bekannt wurde. In der Outdoor Industrie hat sich Helly Hansen mittlerweile einen festen Platz erarbeitet und punktet mit vornehmlich Performance orientierten Materialien wie Polartec, Primaloft oder Merino.

HH LIFA® MERINO Seamless

Im Test hatten wir das 2-in-1 Baselayer, welches 100 Prozent reine Merinowolle mit technischer Lifa® Faser kombiniert. Das Lifa Merino ist das wärmste HH Baselayer, das heißt ist vor allem für Medium bis High Intensity Wintersportarten geeignet. Das Seamless Oberteil ist nahtlos verarbeitet und mit der eigens entwickelten Lifa Stay Warm-Technologie ausgestattet, welche Feuchtigkeit nach außen transportiert. Die Merinowolle sorgt dabei für die extra Wärme und ein weiches Tragegefühl ohne zu kratzen.

Merinowolle im Schnee

Ein Lieblingsstück?
Sehr gut gefällt uns der Komfort und Bewegungsfreiheit, welches das Merino Baselayer bietet. Es schmiegt sich zum einen nah am Körper an, engt jedoch zu keinem Zeitpunkt ein. Auch der kleine Babybauch hat bequem Platz und keine Naht stört des Tragegefühl. Daneben macht das weinrote (gibt es auch in klassichem Schwarz) Oberteile eine gute Figur: nichts trägt auf, das Design ist schlicht und zurückhaltend und passt fast zu jeder Outdoor Garderobe. Der Reißverschluß ermöglicht eine schnelle unkomplizierte Belüftung und lockert den Look & Feel des Baselayers auf. Ferner ist das Lifa Merino vielseitig einsetzbar: ob Wandern, Schneeschuhlaufen oder Skifahren – definitiv ein Lieblingsteil, welches wir gerne noch oft in diesem Winter ausführen werden.

HH LIFA® MERINO Damen Zip-Shirt

Neben dem schlichten HH LIFA® MERINO Seamless hatten wir das HH LIFA® MERINO Damen Zip-Shirt im Test. Wie der Name schon sagt, hat es einen praktischen Zip am Hals, der für die nötige Belüftung sorgt wenn es bei den Damen sportlicher daher geht. Auch dieses Baselayer von Helly Hansen hält schön warm und ist damit für alle Arten von Aktivitäten bei klirrender Kälte bestens geeignet. Hauptsache Bewegung!

Baselayer im Schnee

Durch das zweigeteilte Material wird das jeweils Beste aus zwei Welten zusammengeführt. Auf der Innenseite haben wir eine weiche, atmungsaktive Kunstfaser, die Wasserdampf schnell nach Außen gibt. Dort trifft er auf 100 Prozent Merinowolle. Diese wärmt auch im nassen Zustand und gibt gleichzeitig Feuchtigkeit ab. Da Merinowolle auch Wasser aufnimmt, zieht sie praktisch Feuchtigkeit aus dem Unterstoff heraus, sodass dieser sich stets trocken und warm anfühlt.

Was bei diesem Baselayer auffällt ist das Design. Man könnte es durchaus als stylishes It-Piece bezeichnen. Durch die auffälligen Nähte und leuchtenden Applikationen auf den Ärmeln sorgt es definitiv für Aufmerksamkeit. Die Farbkombination – hier Bordeaux mit Dunkelgrau, Weiß und neonroten Nähten – ist selbstbewusst und stilsicher gewählt. Es schmiegt sich figurbetont an und macht richtig Spaß. Der Baselayer-Markt ist sonst geprägt von eher klassischen, unauffälligen Stücken und langweiligen Prints. Hier geht Helly Hansen sicherlich einen Schritt voraus.

Merinowolle direkt auf der Haut

Baselayer mit Ziernaht

Merinowolle mit Akzenten

Ein Lieblingsstück?
Definitiv! Über Funktion und Komfort haben wir ja bereits gehört. Klar, das ist die Voraussetzung. Aber wir freuen uns um so mehr, wenn wir auf der Piste auch noch gut aussehen. Dieses besondere Stück gehört für uns auf jede Winter-Packliste.

Du willst auch ein neues Lieblingsstück?

HH LIFA® MERINO Seamless

HH LIFA® MERINO 1/2 Zip


Produkttest. Das Testmaterial wurde von Helly Hansen bereit gestellt.</em