Barbara’s Liebling #5: PURPLE DIME Multitool von Gerber

Geldbeutel. Taschentücher. Lippenstift. Kopfhörer. Tampons. Stifte. Kaugummis. Telefon. Schlüssel. Haargummi. Parfum. Sonnenbrille. Unsere Handtaschen sind oft übervoll – haben aber schon so manches praktische Tool hervorgezaubert. Noch einfacher geht das nun mit dem kleinen Multitool PURPLE DIME von Gerber. Zehn Werkzeuge auf kleinen 2 x 7cm bei gerade mal 66g. Passt in jede noch so kleine Handtasche und ist schnell und einfach bedient. Gerber bringt das kleine Wunderwerkzeug nun neben grün und rot sogar in der Lady Farbe Lila raus. Wir haben es uns mal genauer angeschaut.
Wir haben das GERBER PURPLE DIME ausprobiert. Seht selbst, was das kleine Multitool alles kann…

DAS GERBER DIME IM TEST:

Nimmt man das kleine Tool zum ersten Mal in die Hand, ist man überrascht, dass so wenig Gewicht und Volumen so viele Features bieten kann. Ich begebe mich auf die Suche nach den vielen Möglichkeiten und klappe immer mehr Werkzeuge aus dem schlanken lila Body. Teilweise ist das garnicht so einfach, weil die Komponenten so zierlich und doch robust in der Führung sind. Es braucht kleine, starke (Damen-) Finger zur Bedienung.

Folgende Werkzeuge vereint das kleine Multitool auf der Größe eines USB-Sticks: Messerklinge, Schlitz- und Kreuzschraubenzieher, Pinzette, Feile in zwei verschiedenen Graden, Flaschenöffner, Schere federgelagert, eine spezielle Klinge zum Öffnen von Plastikverpackungen und eine federgelagerte Zange mit Drahtschneider.

Ich probiere das Tool zum öffnen von Plastikverpackungen, schneide Äpfel, öffne Flaschen, ziehe Nägel aus der Wand, repariere meine Sonnenbrille. Das klappt alles erstaunlich gut. Die Werkzeuge sind in ihrer Kleinheit doch widerstandsfähig und funktional. Einzig mit der Nagelfeile bin ich nicht zufrieden. Das Blatt ist leider so kurz, dass es wirklich nur für absolute Nagel-Notfälle herhalten kann.

MEIN FAZIT:

Das PURPLE DIME von Gerber ist meiner Meinung nach kein Tool für wirkliche Outdoor Touren. Dafür ist es zu zierlich und die Werkzeuge würden im Angesicht von ernsthaften Dreckarbeiten kapitulieren. Für draussen würde ich ein größeres, robusteres Tool mit mehr Funktionen vorziehen. Aber auch hier hat Gerber genau das richtige im Sortiment. Für die Stadt allerdings ist das kleine lila Multitool kaum zu schlagen. Es passt in jede Hand- oder Hosentasche, liegt gut in der Hand, sieht hübsch aus und kann allen Handtaschen-Messies gut aus der Patsche helfen. Selbst ist die Frau: Vor allem Mädels, die sonst vielleicht weniger mit Werkzeug zu tun haben, können mit dem Multitool beeindrucken und sich als sachkundig und selbstständig beweisen.

ZUR FIRMA GERBER:

Die Marke Gerber kommt aus den USA und ist besonders dort bekannt für die Herstellung und Entwicklung von hochqualitativer Outdoor-Ausrüstung. Messer, Werkzeuge, Lampen, Accessoires und sogar Rucksäcke und Hydrations-Systeme sind im Programm. Wenn man die Webseite besucht, sieht man, dass sich das Damen-Handtaschen-Sortiment noch eher im Aufbau befindet. Es gibt ein großes Angebot von professionellen Klingen, schweren Tools, Survival-Kits und Jagdmessern.

Wollt ihr auch ein neues Lieblingsstück?

Das PURPLE DIME von Gerber ist ab Mai 2015 im Einzelhandel erhältlich.Bis dahin informiert die schicke Website von Gerber über das gesamte Sortiment.

GERBER WEBSITE