Barbara’s Liebling #1 Norrona Hardshell falketind

Auf einer Alpenüberquerung ist eine Hardshell unerlässlich. Besonders, wenn man eine lange Schlechtwetterfront zu durchwandern hat, wie wir. Es ist bisher kein Tag vergangen, an dem ich die Norrona falketind nicht anhatte. Ob bei Regen, Wind, Niesel oder einfach nur auf einem kalten Gipfel – die leuchtend rote Hardshell ist mir stets ein treuer Begleiter.

Ja. Meine Jacke ist leuchtend Hellrot mit blauen Reißverschlüssen. Toll. So bin ich auf jedem Foto das Highlight und der Helikopter findet mich notfalls auch schnell im grau-grünen Bergeinerlei.

Was so eine Gore-Tex Zauber-Membran alles kann! Von außen kommt kein Wasser rein. Von innen aber raus. Norrona hat die Jacke auch richtig hübsch gemacht. Sie ist hochwertig verarbeitet und verwöhnt uns Mädchen mit einigen praktischen Details. Am liebsten mag ich dabei die großen Taschen für allerlei Krimskrams, vom Taschentuch bis zur Wanderkarte. Hoch angesetzt, so dass ich auch bei angeschnallten Rucksack noch dran komme.

DARUM BARBARA’S LIEBLING:

Manchmal ist es Liebe auf den ersten Blick. Funktional und auch noch hübsch anzusehen. Wann regnets denn endlich mal wieder?

WILLST DU AUCH EIN LIEBLINGSSTÜCK?

Hier gehts zum Shop:
www.norrona.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − drei =